Das Zauberwort heisst SAT > IP

SAT > IP - was ist das?

SAT>IP ist der Standard für den Empfang und die Verteilung von Fernsehen. SAT>IP "übersetzt" Fernsehsignale vom Satelliten oder Kabelnetzbetreibern (UPC, Quickline, und alle Anderen...) in die IP-Welt, sodass sie auf Endgeräten wie Tablets, PCs, Laptops, Smartphones, TV-Geräten usw. genutzt werden können. So macht ein SAT>IP-Converter Fernsehen überall im Haus möglich, unabhängig von der Internetverbindung. Das bedeutet "mobiles Fernsehen" in den eigenen vier Wänden – und zwar in bester Qualität auch auf solchen Geräten, die keinen integrierten Satelliten- oder Kabel-Empfänger haben. Der besondere Vorteil: Sie können auf mehreren Geräten verschiedene Sender parallel, also unabhängig voneinander empfangen – genießen Sie ganz flexibel die große Programmvielfalt des Satellitenfernsehens.

Überall im Haus – überirdisch fernsehen.

Ihre Vorteile:

  • Satelliten- oder Kabel-TV auf jedem Gerät, unabhängig und gleichzeitig
  • Höchste Bildqualität, auch in HD und UHD
  • Ganz einfach, ohne bohren: Fernsehen auch in Räumen ohne SAT- oder Kabel-Anschluss; einfach über LAN oder WLAN
  • Einmalige Anschaffungskosten, keine Vertragsbindung

Unsere SAT > IP Server unterstützen folgende Endgeräte:

  • PCs
  • Android Endgeräte
  • IOS Endgeräte
  • Windows Mobile
  • Alle Panasonic TVs

Preisbeispiel mit maximal 4 Endgeräten (gleichzeitig):

  • SAT > IP Server, Empfang ab Kabel oder Satellit
  • CI Schnittstelle für das Entschlüsseln von SRF Fernsehen ab SAT
  • Bis zu 2, 4 oder 8 Endgeräte (beliebig erweiterbar)
  • In 100 Sekunden startklar

Ab CHF 340.00